zurück

 

Goldene Konfirmation

 

Die Goldene Konfirmation ist ein Gottesdienst zur Erinnerung an die Konfirmation vor 50 Jahren.

Alle ehemaligen Konfirmanden sind zu diesem Gottesdienst eingeladen.

Er wird von einer Gruppe der „Gold-Konfirmanden“ in Zusammenarbeit mit dem Pfarrer vorbereitet.

Menschen, deren Lebensumstände dazu geführt haben, dass sie aus der Kirche ausgetreten sind, sind zu dem Gottesdienst herzlich eingeladen.

Sie sind auch eingeladen ihre Entscheidung zum Austritt noch einmal zu überdenken.

Sie haben nicht das Recht zur Teilnahme am Abendmahl.

Mit einem Wiedereintritt können sie dieses Recht jederzeit wieder erwerben.